Strassenfeger
Nr. 15, 2013 Berlin

pelda 002
“ (…) Inmitten eines bis auf die behängten Wände leeren Raumes prangt ein dramatisch beleuchteter Sandkasten – gefüllt mit Munitionshülsen.
»Aleppo Playground« heißt das verstörende Werk, welches auf die gleichnamige Stadt in Syrien verweist, wo in der jüngsten Vergangenheit innerhalb eines Jahres Kinder zu Kriegskindern wurden. Es erinnert auf spielerische Weise daran, dass es nicht überall auf der Welt Kindern vergönnt ist, mit Sand aus dem Baumarkt zu spielen.”